Der neue Sportplatz

Der Sportplatz wurde im Zuge der Schulgründung 1920 gebaut und entsprach längst nicht mehr den modernen Anforderungen des Salemer Schulsports. Dank großzügiger Spenden und Unterstützung stehen den sportbegeisterten Schülerinnen und Schülern nun ein Naturrasenspielfeld für Feldhockey und weitere Ballsportarten, zwei Basketballanlagen, ein Hockey-Kunstrasenplatz, diverse Laufbahnen, eine Hochsprunganlage, Kugelstoßanlagen sowie eine Weit- und Dreisprung-Trainingsanlage zur Verfügung. Zudem ermöglicht eine Flutlichtanlage auch eine erweiterte Nutzung in den Abendstunden.

 
 

Abendsportfest

Das erfolgreiche Spendenprojekt hatte seinen Abschluss mit der Eröffnung des neuen Sportplatzes am 14. Juli 2017. Die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen testeten die neuen Sportfelder in vier Sportarten: Hockey, Fußball, Beachvolleyball und Basketball.